Startseite
  Archiv
  Über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   5.04.16 22:18
    Klasse Blog, schön von d
   6.04.16 09:15
    Hey Karla, das klingt na
   11.05.16 09:36
    I'm seeking weblogs whic

http://myblog.de/karlifornien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
#twenty-three: willamette river. south pasadena, california.

Hey zusammen!
Heute nur in aller Kürze, denn es ist spät und ich bin groggy (:
Am Morgen war es soweit, meine Sachen für den letzten Stopp in den USA zu machen, nämlich South Pasadena (Kalifornien). Dort würde ich für knapp fünf Tage bei meiner ehemaligen Gastfamilie untergebracht sein. Da der erneute "Umzug" bedeutete, dass ich Portland bald verlassen müsste, nutze ich noch einmal die letzte Gelegenheit zum Laufen. Das Wetter hätte besser nicht sein können und ich lief entspannte 13km am willamette Fluss entlang... Übrigens habe ich jetzt gelernt, dass sich der Fluss "Whi-LAH-meh-teh" ausspricht, und nicht "Wi-la-METT"... Wir hatten gedacht, dass der Name irgendwie französisch aussah, tatsächlich stammt er aus einer Sprache der einheimischen Völker Nordamerikas.
Nach Duschen und Koffer packen stand dann noch eine kurze Shoppingtour an, da ich für Jenna noch ein Geschenk kaufen wollte (sie hatte vorgestern Geburtstag). Auch kaufte ich bei Moonstruck Chocolate Pralinen für John und Midori. Ich möchte am Samstag nicht ganz mit leeren Händen dastehen.
Um viertel vor zwölf checkte ich am Hostel aus und nahm die bahn Richtung Flughafen. Sicherheitscheck und Gepäckaufgabe gingen recht zügig, ich machte einen Zwischenstopp in Sacramento und von dort ging es weiter nach Burbank. Peter und Julie sammelten mich am Flughafen ein (ich freute mich sehr, sie wiederzusehen) und wir hielten kurz bei In-n-Out-Burger, damit ich vorm Zubettgehen noch etwas zwischen die Zähne bekam. Wir unterhielten uns anschließend noch ein wenig und jetzt ist so langsam Ruhe hier eingekehrt. Heute daher nur ein Bild vom Fluss von Portland und von der wunderschönen Aussicht aus dem Flieger! Man kann sehr gut Portland aus der Luft erkennen: Downtown (= hohe Gebäude), den Willamette-Fluss, die Brücken... In der Ferne waren ausweide, die Berge deutlich zu erkennen sowie die Columbia River Gorge.
Gute Nacht!
Karla 🍁



21.4.16 08:33
 
Letzte Einträge: #eighteen: forest park. laufen. moonstruck chocolate., #twenty: mount tabor park. voodoo doughnut., twenty-four: eaton canyon. farmers' market. dave and busters.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung