Startseite
  Archiv
  Über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   20.08.17 04:05
   
   20.08.17 04:05
   
   20.08.17 04:05
   
   20.08.17 04:05
   
   20.08.17 04:05
   

http://myblog.de/karlifornien

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
#thirty-eight: santa monica, california: boardwalk. santa monica pier. stickhouse.

Hey zusammen!
Wir haben an diesem Morgen Salt Lake City verlassen - unser Flug ging um 13:25h, deswegen bringen wir pünktlich vor 11h den Mietwagen zurück. Unser letzter Stopp heißt Santa Monica, California. 😎
Der Flug dauert nicht einmal zwei Stunden, hat allerdings etwas Verspätung. Wir landen gegen zwanzig vor drei Uhr Ortszeit am LAX, dem Los Angeles International Airport. Alleine das ist immer ein Erlebnis, da es dort immer brechend voll ist und wir mit dem Bus Richtung Hostel müssen. Es dauert gute 40 Minuten, bis wir am Flughafen raus sind und weitere 40 Minuten, bis wir am Hostel sind.
Bei der Ankunft überrascht uns der neue Eingangsbereich bzw. das einladende Erdgeschoss. Wir bekommen unsere Zugangskarten und schauen uns unser Zimmer an - das komplette Gegenteil zum renovierten Erdgeschoss: klein und stickig. Na ja - da müssen wir jetzt durch.
Wie verbringen den restlichen Spätnachmittag bzw. Abend damit, ein wenig am Boardwalk auf und ab zu gehen (es gibt extra eine Spur für Fahrradfahrer und Longboarder/Skateboarder - ein Traum!), einige Lebensmittel (Müsliriegel, Gemüse,...) einzukaufen und spätabends noch ein Eis im Stickhouse zu essen. Auch den weltberühmten Santa Monica Pier schauen wir uns am Abend an... Dieser ist jedoch überlaufen und uns erschließt sich nicht wirklich, was die Besucher dorthin zieht... Ein paar hundert Meter weiter ist es am Strand nämlich viel entspannter und nicht so "touristy"... Am Pier hingegen werden (oft kitschige) Souvenirs verkauft und Geld verprasst.
Julie, meine Gastmutter, schreibe ich übrigens auch an, denn meine Idee war, zusammen zu Abend zu essen. Leider sind sie momentan selber im Urlaub, sodass sich das Treffen leider erledigt.
So, das war es für heute... Etwas kurz, ja... Die nächsten Tage werde ich wieder ausführlicher berichten. Für heute jedoch bin ich groggy (hier ist es fast Mitternacht). 😁
Good night, Santa Monica. Good morning, Germany.
Karla

Ps. Sorry für etwaige Fehler in sämtlichen Einträgen... Ich schreibe meist abends zwischen 21 und 23h und lese kaum ein zweites Mal drüber. Wer Fehler findet, darf sie behalten... ;-)





25.7.17 08:51
 
Letzte Einträge: #twenty: mount tabor park. voodoo doughnut., #twenty-three: willamette river. south pasadena, california., twenty-four: eaton canyon. farmers' market. dave and busters., #thirty: magnificent mile. chicago river museum. maggie daley park. cloud gate.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung